Metelkùv mechanický betlém

Beschreibung

Das Schloss liessen die Herren Køineètí von Ronov an der Stelle der Waldsteiner mittelartelllichen Festung gegen zweite Hälfte des 16. Jahrhunderts bauen. Grössere Rekonstruktionsarbeiten wurden von dem Johann Nepomuk Graf von Harrach im Jahre 1895 unternommen. Der Schlosspark 4 ha.

Exposition Historisch - etnographische Exposition (das westliche Riesengebirge), Die Anfänge tschechisches Skisports (1887 – 1938), Kaváns Gemäldegalerie, Appartement von Johann Nepomuk Graf von Harrach (1828 – 1909) - Der Gang, die Vorzimmmer, Arbeitszimmer, Schlafzimmer, Herrenzimmer, Damenzimmer, der Speisesaal. Regelmässige Ausstellungen.

Kurzfristige Ausstellungen: Sarajewo 1914 Die Puppen aus der Reich den Puppen

Die Unikate Ganz einmalige mechanische Weihnachtskrippe von Jáchym Metelka (Die Krippe stammt aus den Jahren 1883 - 1913. Die 142 beweglichen Figuren führen 350 natürliche Bewegungen voll, und alles setzt nur die einzige Maschine in Bewegung, die Kraft nur durch ein Gewicht erzeugt. Die Krippe hat auch ein Programm mit Ton- und Klangeffekten.), das Leingarn – höchste Qualität in der Welt (296 m wägen nur 1 Gramm!), die Zunftschilder (die grösste Sammlung in Mitteleuropa), Sternquartz – eine Böhmische Seltenheit.